Neuer Juka-Dirigent stellt sich vor

Eingetragen bei: Jugendkapelle | 0

Am Dienstag, 15.2., kam seit längerem die Jugendkapelle wieder zusammen. Denn der Musikverein hat einen neuen Dirigenten für die Jugendkapelle engagiert, Andreas Musch. Der eine oder die andere kennt diesen Namen vielleicht bereits: er ist seit einigen Jahren Saxophon-Lehrer bei uns. Am besagten Dienstag hat Herr Musch sich nun bei der Jugendkapelle bei einer ersten Kennenlern-Probe vorgestellt. Neugierig kamen dazu fast alle Jungmusiker*innen in die Festhalle. Und sie haben ihre Sache nach der längeren Spielpause so gut gemacht, dass Herr Musch voll des Lobes war. Daran sieht man einerseits, welche Aufbauarbeit Matthias Janitschek geleistet hat und wie Marco König in der Übergangszeit daran gefeilt hat. In der Probe war darüber hinaus zu spüren, dass die Kinder dem erfahrenen Dirigat von Herrn Musch sehr gut folgen konnten und er sie sehr gut motivieren konnte. Wir sind überzeugt, mit ihm wird die tolle Reise der Jugendkapelle hervorragend weitergehen. Wir wünschen ihm und den Jungmusiker*innen viel Spaß und viel Erfolg!

WW