Kultur-Booster!

Eingetragen bei: Allgemein | 0

Am Samstag, 22.01., traf sich der Vorstand des Musikvereins zu einer Klausurtagung in der Aula der Grundschule – natürlich alle geimpft/geboostert, zusätzlich sogar getestet und mit viel Abstand. Hier wurden die Weichen für das Jahr 2022 besprochen und gestellt. Einen großen Anteil nahm die Planung der diesjährigen Veranstaltungen ein. Details werden wir zu gegebener Zeit bekannt geben. Aber ein wenig möchten wir hier verraten.

Aktuell finden noch keine Proben des großen Orchesters statt. Das ist sehr schmerzlich! Doch betrachtet man alle Faktoren, dann wird das verständlich. Extrem steigende Corona-Zahlen, Orchestergröße, Musiker*innen aus Risikogruppen, Vorgaben bzgl. Proberaumgröße, arbeitgeberseitige Aufforderungen zur Kontaktvermeidung und Home Office. Damit können wir nicht vernünftig proben. Bei der Jugendkapelle beobachten wir die Situation aktuell. Hier muss zudem noch ein neuer Dirigent / eine neue Dirigentin verpflichtet werden. Für diese beiden Orchester gilt daher, dass wir Mitte/Ende Februar die Situation neu bewerten und entscheiden. Anders sieht es bei den „Wilden Noten“ aus. Hier sind es deutlich weniger Musiker*innen in der großen Aula, die Probe dauert nur 1 h und die Kinder werden täglich in der Schule getestet. Daher laufen hier die Proben wie gewohnt weiter. Auch der Einzelunterricht läuft weiter, das etablierte Hygienekonzept, Impfstatus und Raumgrößen lassen dies zu. Wo Bedenken bestehen, wird teilweise Fernunterricht durchgeführt.

Aber wir haben dennoch ambitionierte Ziele und lassen uns von diesen auch nicht abbringen! Ende Mai wollen wir mit vielen Vereinsmitgliedern beim Städtischen Partnerschaftsbesuch in Ennery teilnehmen und diesen selbstverständlich musikalisch unterstützen. Wir hoffen sehr, dass dieses traditionell fantastische Ereignis stattfinden kann.

Für unser Inselfest ab dem 24.06. haben wir uns ein paar besondere Schmankerl überlegt. Schließlich ist es das erste Inselfest seit drei Jahren! Natürlich werden wir Bewährtes und Beliebtes beibehalten. Aber wir wollen auch ein Zeichen setzen, dass das Vereins- und Kulturleben in Oberriexingen weiterhin lebendig ist. Die konkreten Planungen sind nun angelaufen. Im Blättle, auf der Website und auf unseren Social-Media-Kanälen werden wir Stück für Stück weitere Details preisgeben. Lassen Sie sich überraschen!

Gerne hätten wir das 50-jährige Freundschafts-Jubiläum mit der Musikkapelle Außervillgraten im Inselfest integriert. Doch zu diesem Zeitpunkt hat die Kapelle Verpflichtungen beim in Außervillgraten sehr wichtigen Herz-Jesu-Sonntag. Daher planen wir ein eigenes Jubiläums-Wochenende im Hebst.

Alle weiteren Termine finden Sie auf unserer Website.

Sie sehen: Nach den ruhigen vergangenen 2 Vereinsjahren zünden wir nun unseren Kultur-Booster – für uns, für Sie, für uns Alle!

WW, Bereich Kommunikation