Einblicke ins „Große Orchester“ – Vorstellung Trompeten und Flügelhörner

Eingetragen bei: Allgemein | 0

Die Trompete ist ein hohes Blechblasinstrument, dessen Mensur relativ eng ist. Ein großer Teil des Rohres ist zylindrisch und der Schalltrichter am Ende sehr ausgeweitet. Das Flügelhorn ist mit der Baulänge und Stimmlage mit der Trompete vergleichbar, wobei das Flügelhorn eine eher konisches Rohr besitzt. Der Ton entsteht bei beiden Instrumenten durch Lippenschwingungen.

Die Trompete wird von Michael Stahl (links), Maximilian Krehl (2. von links), Christian Bosch (nicht im Bild), Tobias Ringelsiep (nicht auf dem Bild), Julien Gergen (nicht im Bild), Manuel Hüeber (nicht im Bild) und Marc Scheuermann (nicht im Bild) gespielt.
Das Flügelhorn spielen Klaus Slunsky (rechts), Joachim Dauser (2. von rechts) und Werner Weis (Mitte).